Regierungsbildung in Sachsen

Sagen Sie Ihren Abgeordneten, worauf es ankommt:
Die sächsische Erfolgsgeschichte muss fortgesetzt werden!

© Bildagentur PantherMedia / Jürgen Schelkle

In knapp 30 Jahren wurde in Sachsen unter Führung der CDU Erfolgsgeschichte geschrieben. Nicht alles war perfekt, aber das meiste besser als anderswo.
Gegenwärtig führen CDU, Grüne und SPD Koalitionsverhandlungen. Wollen Sie, dass die sächsische Erfolgsgeschichte fortgesetzt und nicht durch grün-rote Einflüsse umgekehrt wird? Dann wenden Sie sich hier direkt an Ihre CDU-Abgeordneten!

  • Zu zahlreichen wichtigen Themen haben die Verhandlungspartner grundlegend unterschiedliche Auffassungen. Das „Kenia“-Sondierungspapier vom 03. Oktober listet etwa 50 derartige Konfliktpunkte auf.
  • Das Regierungsprogramm 2019 – 2024 der Sächsischen Union ist die beste verfügbare Basis, um Sachsen erfolgreich weiterzuentwickeln. Kompromisse, die zu Abweichungen führen würden, wären zum Nachteil des Freistaats.
  • Die WerteUnion Sachsen ist der Überzeugung, dass der Freistaat nur mit bürgerlicher Politik weiter voran gebracht werden kann. Deshalb keine Kompromisse gegenüber Grün-Rot zu Lasten Sachsens, seiner Bürgerinnen und seiner Bürger!

Wenn Sie unsere Meinung teilen, dann bitten wir Sie ganz herzlichst, das Formular vollständig mit Ihren Kontaktdaten auszufüllen. Wir werden dann den unterstehenden Text an Ihren persönlichen CDU-Abgeordneten weiterleiten. Zuschriften von außerhalb Sachsens gehen direkt an die CDU-Bundesvorsitzende.

Vielen Dank.


Fragen und Antworten zur Petition

Mit konservativer Politik erfolgreich für Sachsen!

Sehr geehrte Frau ... / Sehr geehrter Herr ..., zur Zeit führen CDU, Grüne und SPD Koalitionsgespräche zur Bildung einer neuen Landesregierung. In knapp 30 Jahren wurde in Sachsen unter Führung der CDU Erfolgsgeschichte geschrieben. Bitte machen Sie Ihren Einfluss geltend, dass diese Erfolgsgeschichte weitergeschrieben wird. Sie darf nicht durch grün-rote Einflüsse gestoppt oder gar umgekehrt werden! Bedenken Sie neben den zahlreichen Einzelthemen auch die folgenden generellen Aspekte:
  • Sind Sie vom CDU-Regierungsprogramm 2019 – 2024 überzeugt? Ist es das beste Programm für Sachsen? Falls ja, würde jede Abweichung bedeuten, nicht das Beste für den Freistaat zu tun.
  • Zwei Drittel der Wähler haben weder links noch grün gewählt. Kann die CDU es sich leisten, diese Menschen, die größtenteils ihr Wählerpotenzial darstellen, zu enttäuschen?
  • Kann in einer Koalitionsregierung mit Grünen und SPD eine Politik umgesetzt werden, die auch für verloren gegangene CDU-Wähler attraktiv ist und diese wieder zu Ihrer Partei zurück führt oder besteht die Gefahr, dass die CDU noch schwächer aus zukünftigen Wahlen hervorgehen wird?
Setzen Sie sich bitte dafür ein, dass es bei der anstehenden Regierungsbildung in Sachsen keinesfalls eine Linksverschiebung gibt. Geben Sie nicht Inhalte des Regierungsprogramms der CDU preis und überdenken Sie gegebenenfalls eine Koalition! Mit freundlichen Grüßen
Als politische Vereinigung haben wir eine hohe Verantwortung im Umgang mit Ihren besonders schützenswerten Daten zu politischen Einstellungen und Meinungen. Welche Daten wir erfassen und wie wir damit sicher umgehen, erkären wir Ihnen ausführlich in unserer Datenschutzerklärung. Wir verpflichten uns, im Einklang mit den Regelungen der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, kurz: DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Ihre Privatsphäre und uns von Ihnen überlassene personenbezogene Daten zu schützen.
Der Empfänger Ihrer E-Mail wird aus der angegebenen Postleitzahl ermittelt:
  1. Bei Angabe einer sächsischen Postleitzahl wird der CDU-Landtagsabgeordnete Ihres Wahlkreises als Empfänger bestimmt. Zuschriften aus Wahlkreisen, die keinen CDU-Abgeordneten haben, werden an den CDU-Landesvorsitzenden geleitet.
  2. Bei Angabe einer Postleitzahl außerhalb Sachsens wird die E-Mail an die CDU-Bundesvorsitzende adressiert.